Dies ist die Originalseite des Entdeckers und Entwicklers der Quantum Logic Medicine
Prof. Dr. med. Walter Köster

1998-2000 Vorlesungscyclus an der Akademie für Weiterbildung der Universität Heidelberg

Während dieses Cyclus entwickle ich ein fundamentales, quantenlogisches Verständnis für die Homöopathie. Ich werde den Teilnehmern stets verbunden sein für den Enthusiasmus, mit dem sie mich gepuscht haben.

Nun ist es an der Zeit, mehr an die Öffentlichkeit zu gehen. Noch hoffe ich, dass die neue Medizin einfach auf einer schon bestehenden aufbauen kann. Unerwartet kommt der Verlag Moderne Industrie mit dem Vorschlag auf mich zu, einen Internationalen Kongress zu leiten. Begeistert stimme ich dem zu. Als der erste Kongress der Reihe 1998 stattfindet, kann ich die Creme de la Creme der Homöopathie der Welt vereinen. Dieser Kongress sprengt alle Erwartungen bezüglich der Teilnehmerzahlen, so etwas gab es in Europa niemals zuvor.

 

<< zurück zur Entstehungsgeschichte

“Galilei zeigte, dass man sich auf intuitive Schlüsse, die auf unmittelbarer Beobachtung beruhen, nicht immer verlassen kann, da sie manchmal auf die falsche Spur führen.”
Albert Einstein (16)

Home         Kontakt         Impressum         Datenschutzerklärung