Dies ist die Originalseite des Entdeckers und Entwicklers der Quantum Logic Medicine
Prof. Dr. med. Walter Köster

Aktuelles zum Thema Quantenlogische Medizin NEU! Walter Köster Webinar am 17.12.2022: „Von den Symptomen zur Arznei 2Aktuelles zum Thema Quantenlogische Medizin

AMBRA GRISEA (AMBR)

A
Aspekte, die nicht gut verdaulich erscheinen, wie beispielsweise Verletzungen unter der Gürtellinie, werden ummantelt, eingepackt durchgeschleust und schließlich ausgeschieden (Siehe Herkunft), isoliert wie ein Computervirus auf der Festplatte oder ein Brötchen in Plastikfolie. Es kommt zur Gefühlsabschaltung sowohl des Schmerzes (Nozizeptive Abschaltung) wie der emotionalen Erregung (Emotionale Abschaltung) auf vielen Gebieten, so bei Verletzungen, Erregungen, zu tragenden Belastungen, heftiger Sexualität. Die Vielfalt der Auslöser zeigt, dass es sich um ein grundlegendes und verbreitetes Prinzip bei AMBR handelt. Dafür spricht auch, dass der ganze Körper mit abschaltet. AMBR ist damit zerrissen zwischen sich und der abgeschalteten Information. Das führt bis zu Gedächtnisschwäche bis zur Imbezillität.

MF

Zu viel Klarheit oder Licht stört dieses verbergende Vorgehen. Kommt AMBR trotz aller Vorsicht doch einmal an die ummantelte Information – oder sie an ihn, in einer Art Resonanz, zum Beispiel durch Gespräche oder Musik oder warme Milch, erscheint die verdrängte Situation wieder nüchtern und klar präsent vor Augen. Dann kommt es zu Scham, Verletzung und Kummer. AMBR errötet, seine Gedanken schwinden, und mit ihnen die unangenehmen Gefühle. Sie sind erneut von ihm ausgegrenzt, indem sie in ihm eingegrenzt werden. Dieses Vorgehen rührt aus der Schwäche von AMBR, „sich zu wehren“. Damit geht eine Abneigung gegen die Anwesenheit von Fremden einher, Alleinsein bessert verständlicherweise.

Damit AMBR nichts von außen zu nahe tritt, ist die ganze Palette des Aufnahmeapparates von hemmenden Symptomen betroffen, von den Lippen über den Kiefer bis zum Hals. Diese Aufnahmehemmung nimmt natürlicherweise Vitalität, das führt noch mehr zu Verunsicherung (WK), und AMBR versucht noch mehr von sich weg zu halten. Der komplementäre Weg wäre die Auseinandersetzung damit, was das volle Leben wie das tiefe Atmen wieder zurückbrächte: Brustbeklemmung wird durch Essen besser!


aA
Damit sitzt AMBR auf einem ihn emotional verunsichernden Vulkan, weil AMBR sich den Emotionen nicht gewachsen fühlt, also emotional schwächelt. Die Zeit ist der Faktor, der irgendwann die Ummantelung wieder löst, was zu einem Erdbeben führt. Träume und Unruhe verraten den heimlich gärenden Aspekt. Ähnlich wie bei THUJ ist der irritierende Anteil tief in der Wurzel verborgen, analog Zahnwurzel-entzündungen, die grabend wühlen mit Druck, als sei der Schmerz unterhalb eines Backenzahns. Nur würgend ist der verborgene Aspekt zu befreien. 

Sodbrennen beim Gehen im Freien, die Freiheit als Komplementarität zum Einmanteln im Magen ist deutlich geringer ausgeprägt und nur mit Würgen, Graben und Schmerzen zu erlangen.
Mit der enormen Beschäftigung des Ummantelns überfordernder Aspekte ist die Fähigkeit, nach außen aktiv zu werden, deutlich eingeschränkt. Die Schulter ist gelähmt, geht es doch nicht um das Auseinandersetzen, das Grundthema der Schulter, sondern dessen Gegenteil, das Ummanteln und die Vermeidung jeglichen Kontakts.

AMBRA GRISEA (AMBR) –
zum Anhören und Downloaden (MP3, PDF)

AMBRA GRISEA (AMBR) (10.05.20) MP3>

AMBRA GRISEA (AMBR) (08.05.20) PDF >

„Aristoteles meinte, man könne mit der Philosophie beginnen und bei der Medizin aufhören oder mit der Medizin anfangen
und sich schließlich in der Philosophie wieder finden. „
Aristoteles (2)