Dies ist die Originalseite des Entdeckers und Entwicklers der Quantum Logic Medicine
Prof. Dr. med. Walter Köster

Arzneien

Die Arzneimittel und ihre vergleichende Zusammenstellung (Differentialdiagnose) sind die natürliche Krönung der Quantum Logic Medicine. Erst sie zeigen, dass sich all das Nachdenken über die Logik und die exakte Entwicklung der Technik gelohnt hat und man mit ihr heilen kann.

Carl Friedrich von Weizsäcker hat mich gelehrt, dass man, wenn man etwas verstehen will, wissen muss, was es bedeutet. Das ist nun ganz wichtig geworden.

Es reicht nicht, eine Arznei mit der Technik nur zu beschreiben. Der Vorgang, der sich in diesem speziellen Zusammenhang namens Quant zeigt, muss durch und durch begriffen werden und so dargestellt werden, dass jeder Anwender ihn auch wieder rasch so begreifen kann. Man muss in der zeitknappen täglichen Praxis sofort entscheiden können, ob das Quant der Arznei sicher auf das Quant des Patienten passt – oder nicht.

Im Moment werden noch einige wenige Arzneien erarbeitet, vor allem aber ein höchstgradiges Verständnis, wie sich welche Arznei zur anderen verhält. Dabei eröffnen sich immer weitere Aspekte, vor allem durch mit dieser Arznei behandelte Patienten, die zeigen, was sie bedeutet.

Neu erarbeitete Arzneien werden im Vortrag am 15.3.18 in der Stadthalle Gelnhausen und dem Seminar der QLM e.V. am 17.3.18 vorgestellt.

 

"Wieder wurde mir klar, wie unendlich schwer es ist, die Vorstellungen aufzugeben, die bisher für uns die Grundlage des Denkens und der wissenschaftlichen Arbeit gebildet haben."
Werner Heisenberg (42)

Home         Kontakt         Impressum         Datenschutzerklärung