Dies ist die Originalseite des Entdeckers und Entwicklers der Quantum Logic Medicine
Prof. Dr. med. Walter Köster

Aktuelles zum Thema Quantenlogische Medizin  Neu!    Frau Schön interviewt Walter Köster:  „Geflüstertes Nachdenken“ Aktuelles zum Thema Quantenlogische Medizin

Universität

2001, 2003 und 2005 habe ich jeweils einen 2-Jahres-Masterkurs an der Universität Sevilla in Spanien gehalten unter der obersten Leitung von Prof. Dr. Juan Ramon Zaragoza. Ich spreche spanisch wie deutsch. Mit der Emeritierung von Prof. Zaragoza beendete die Universität Sevilla den Master.

An verschiedenen anderen Universitäten wurden in den folgenden und vergangenen Jahren Vorlesungen zu dieser Medizin gehalten (z.B. Cordoba, Prof. Jose Luis Lancho, oder San Sebastián).

Die Universität ist Schauplatz eher altbewährter Verfahren. Weder Newtons noch Einsteins revolutionäre Theorien kamen von der Universität. Die Quantum Logic Medicine ist damit in einer illustren Reihe, auch wenn wesentliche Grundlagen von ihr an der Universität diskutiert wurden.

Prof. Dr. med. Walter Köster

“Etwas zu verstehen heißt für mich bisher, zu wissen, was es bedeutet.”
Carl Friedrich von Weizsäcker im Gespräch mit Walter Köster (5)