Dies ist die Originalseite des Entdeckers und Entwicklers der Quantum Logic Medicine
Prof. Dr. med. Walter Köster

Buch – Spiegelungen zwischen Körper und Seele

19,95 € inkl. MwSt.
ISBN 978-3-4321-0198-9

Fließend, mühelos und spannend, für jedermann verständlich geht dieses Buch den Funktionen des Körpers nach, beginnend beim Essen bis hin zur Blase, Organ für Organ, spielend leicht verständlich. Es führt in ein ganz anderes Denken ein, in dem Vorgänge das Eigentliche darstellen. Diese funktionale Sicht verbindet das, was bisher getrennt als körperlich oder psychisch angesehen wurde, zu einem einzigen Untrennbaren. Neue und unerwartete Einsichten führen zu immer wieder überraschenden Einsichten. In diesem Bereich, der das Leben zu bestimmen scheint wie eine Mathematik, setzt die Heilung der Quantum Logic Medicine an.

Auszug aus der einführenden Datei „Wieso ich eine grundlegend neue Medizin entwickelt habe“:

… Es wurde immer deutlicher, dass nicht die anatomische Situation den Schlüssel lieferte, nein, man musste den Menschen und die Vorgänge in ihm als Ab-läufe, Vor-gänge, Prozesse, Beziehungen verstehen, die sich auch und gerade in dem von der heutigen Homöopathie so gering geschätzten lokalen Symptomen äußerten. Funktion in der medizinischen Sprache ist nicht Psyche und nicht Körper, sie ist etwas in und zwischen beiden, ähnlich der Mathematik in der Physik, wie eine „Spiegelung zwischen (und in!) Körper und Seele“, dem Titel meines nächsten Buchs. 3 Jahre arbeitete ich an dem Unterfangen, die Organe als Funktionen zu verstehen. Es war eine sehr logische Arbeit, Schritt für Schritt, ich hatte zu Beginn des Nachdenkens und Schreibens keine Ahnung, was da herauskommen würde und wo das endete. Zu meinem Erstaunen deckten sich manche meiner Erkenntnisse wesentlich mit denen des gerade übersetzten Urlehrbuches der TCM, des legendären „Gelben Kaisers“ (8). So also hatten die Alten Chinesen gedacht. Das funktionale Denken in Beziehungen, Prozessen und Abläufen wurde ein Schlüssel für die Quantum Logic Medicine, die ihre Anfänge folglich auf 1988 datiert. „Spiegelungen zwischen Körper und Seele“ ist damit ein Grundwerk.

Home         Kontakt         Impressum         Datenschutzerklärung