Dies ist die Originalseite des Entdeckers und Entwicklers der Quantum Logic Medicine
Prof. Dr. med. Walter Köster

Aktuelles zum Thema Quantenlogische Medizin  Neu!    Frau Schön interviewt Walter Köster:  „Geflüstertes Nachdenken“ Aktuelles zum Thema Quantenlogische Medizin

Unerwartete Klarheit

Die Quantum Logic Medicine bietet eine unerwartete Klarheit, weil sie auf den tiefsten und ältesten Klarheiten fußt, die das Abendland bietet, denen der Logik des Aristoteles.

Logik des Aristoteles

Es war von Anfang an (1988) klar, dass ein anderes Denken notwendig würde, wollte man wirklich heilen. Das lehrte mich schon Prof Cheng Jinyong in Beijing 1984. Eingehende Forschungen führten 2006 zur Entwicklung des dafür notwendigen Denkens (Logik der Ganzheit).

Weil sie ganz anders ansetzt als die chemische Medizin, hat die Quantum Logic Medicine auch die Chance, ganz anders zu heilen.

Sie denkt funktional, das lässt sich am besten verstehen durch die Lektüre von „Spiegelungen zwischen Körper und Seele“.

Interessiert an Kursen? Bitte klicken Sie hier

Diese wurde logisch erweitert, dadurch ist die Logik nun auch präzise auf lebendige Ganzheitsprozesse anwendbar (Logik der Ganzheit, Medizinische Quantenlogik)

Strikt logisch baut darauf eine medizinische Technik (einfach dargestellt in “Die Technik der Quantum Logic Medicine – light” LINK).

Mittels dieser Technik wurden über 200 Arzneien exakt quantenlogisch analysiert.
Dieser Prozess dauert an und wird stetig verbessert. 2020 wird die Basisversion unter „Arzneien“ schrittweise auf dieser Website dargestellt.

Keine Medizin ist so grundlegend logisch begründet wie die QUANTUM LOGIC MEDICINE.
Man weiß genau, was man tut!

“Angst ist lediglich die bewusste Erlebnisseite der unbewussten abgewehrten Regung.”
Eugen Drewermann (1)