Dies ist die Originalseite des Entdeckers und Entwicklers der Quantum Logic Medicine
Prof. Dr. med. Walter Köster

Wie man quantenlogische Arzneien am besten begreift.

Carl Friedrich von Weizsäcker hat mich gelehrt, dass man, wenn man etwas verstehen will, wissen muss, was es bedeutet. Das ist nun ganz wichtig geworden. Ich muss in der zeitknappen täglichen Praxis sofort entscheiden können, ob das Quant der Arznei in seiner Bedeutung sicher auf das Quant des Patienten passt – oder nicht.

Das geht nur, wenn ich verstehend lerne. Dazu muss ich eine Seite eingehend verstehen, aus der sich die Gegenseite wie spielend entwickelt. Eine klärt die andere und macht sie verständlicher, sodass ich wie selbstverständlich zunehmend verstehe. „Im Kontext“ heißt das quantenlogisch oder zusammenhangslogisch. Die Arzneien sind bereits exakt so erarbeitet worden.

"Die Spezialisten, die Experten mehren sich.
Die Denker bleiben aus."
Ingeborg Bachmann (6)

Home         Kontakt         Impressum         Datenschutzerklärung